Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Beitrag 291 bis 300 von 303 Beiträgen
Hamburger

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von Hamburger am 07.10.2018, 00:26 Uhr
#291
Was ist mit dem G20-Gipfel in Hamburg?
revolutz

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von revolutz am 07.10.2018, 07:27 Uhr
#292
Sie wollen das ernsthaft mit der Bildung einer Terrorzelle vergleichen, die die Ermordung von Menschen vorbereitet und den NSU als stümperhaft ansieht?
Krauty

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von Krauty am 07.10.2018, 09:58 Uhr
#293
Sie wollen das ernsthaft mit der Bildung einer Terrorzelle vergleichen, die die Ermordung von Menschen vorbereitet und den NSU als stümperhaft ansieht?

Im Rahmen von G20 in Hamburg gab es Mordversuche.
rabilein1

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von rabilein1 am 07.10.2018, 11:05 Uhr
#294
Mir ist seit einigen Jahren nichts in Erinnerung, was an die rechten Mobs vor Flüchtlingsheimen oder die Bildung rechter Terrorzellen heranreicht.

Dann fehlt ast du entweder Erinnerungslücken,
oder es wird nicht darüber berichtet,weil Journalisten eher links sind
oder die Linken sind alles Gutmenschen


smily

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von smily am 07.10.2018, 13:35 Uhr
#295
Sie wollen das ernsthaft mit der Bildung einer Terrorzelle vergleichen, die die Ermordung von Menschen vorbereitet und den NSU als stümperhaft ansieht?

Im Rahmen von G20 in Hamburg gab es Mordversuche.


Das vorgehen der Polizei bei der "Welcome to Hell" Demo war schon sehr fragwürdig. Es gab auch Demonstranten die durch den übertriebenen Polizeieinsatz lebensgefährlich verletzt worden sind. Der Dienstleiter hat diese verletzten wahrscheinlich auch billigend in kauf genommen. Aber eine Tötungsabsicht bestand nicht. Es ist also übertrieben hier von einem Mordversuch reden zu wollen.
revolutz

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von revolutz am 07.10.2018, 17:10 Uhr
#296
Offenbar ist den Rechten hier das Urteilsvermögen durcheinander geraten. Ich wünsche gute Besserung.
Krauty

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von Krauty am 24.01.2019, 13:31 Uhr
#297
https://www.pnn.de/potsdam/neujahrsempfang-der-stadt-potsdam-auch-die-afd-will-jetzt-den-eintrag-ins-goldene-buch-boykottieren/23904756.html
Die AfD macht es der CDU/ANW-Fraktion gleich und will dem Neujahrsempfang nun ebenfalls demonstrativ fernbleiben. Auch sie reiben sich vor allem an Lutz Boede.
Nach der Potsdamer CDU-Fraktion will jetzt auch die rechtspopulistische AfD den Neujahrsempfang von Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) boykottieren. Grund sei, dass sich Lutz Boede von der Wählergruppe Die Anderedabei ins Goldene Buch der Stadt eintragen dürfe. Es sei unverständlich, dass sich ein „linkspopulistischer Stadtpolitiker“, der in der „linksextremen, antideutschen und antidemokratischen Szene unterwegs ist“, sich neben Persönlichkeiten wie Hasso Plattner, oder Günther Jauch verewigen dürfe, teilte die AfD-Fraktion am Donnerstag mit. Rathauschef Schubert dürfe das Goldene Buch durch solche Handlungen „nicht entehren“, so die AfD.

smily

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von smily am 24.01.2019, 16:31 Uhr
#298
Ich kann bei dem Artikel nicht erkennen, was das für dubiose Kreise sind in der er sich befinden soll. Da währe etwas mehr Tiefe im Artikel notwendig. Linksradikal zu sein ist ja erstmal keine antidemokratische Haltung. Ganz im Gegenteil, kann es sogar für eine radikaldemokratische Grundhaltung sprechen, die von von Rechten (AfD) und deren Mitläufern (CDU) nicht akzeptiert werden. Der Begriff kann also erstmal als eine Auszeichnung für den Lokalpolitierk zu verstehen sein. Wenn wegen Ihm ewig Gestrige und die rechtsradikale AfD wegbleiben wohl noch um so mehr.
Trader

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von Trader am 01.11.2019, 12:38 Uhr
#299
Gestern befasste sich auch Markus Lanz im ZDF mit diesem Thema. (Lucke, de Maizière etc.)
Wie weit ist es in Deutschland schon gekommen, wenn eine Polizeihundertschaft einen Vortrag von Prof. Lucke an der Uni Hamburg sichern muß?

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/uni-hamburg-polizeihundertschaft-sichert-luckes-vorlesung/
Krauty

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von Krauty am 01.11.2019, 12:50 Uhr
#300
Zumindest gab es jetzt endlich einmal Schutz durch die Polizei. Das hätte schon an den vergangenen zwei Mittwochen geschehen sollen. Das Problem sind natürlich wie immer die gewaltbereiten Autonomen, die Hamburg schon lange in Angst und Schrecken versetzen und gegen die der Staat viel zu lasch vorgeht. Mindestens einer unserer Mitforisten steht dieser Szene ja auch nahe.
Beitrag 291 bis 300 von 303 Beiträgen