Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Beitrag 291 bis 296 von 296 Beiträgen
Hamburger

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von Hamburger am 07.10.2018, 00:26 Uhr
#291
Was ist mit dem G20-Gipfel in Hamburg?
revolutz

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von revolutz am 07.10.2018, 07:27 Uhr
#292
Sie wollen das ernsthaft mit der Bildung einer Terrorzelle vergleichen, die die Ermordung von Menschen vorbereitet und den NSU als stümperhaft ansieht?
Krauty

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von Krauty am 07.10.2018, 09:58 Uhr
#293
Sie wollen das ernsthaft mit der Bildung einer Terrorzelle vergleichen, die die Ermordung von Menschen vorbereitet und den NSU als stümperhaft ansieht?

Im Rahmen von G20 in Hamburg gab es Mordversuche.
rabilein1

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von rabilein1 am 07.10.2018, 11:05 Uhr
#294
Mir ist seit einigen Jahren nichts in Erinnerung, was an die rechten Mobs vor Flüchtlingsheimen oder die Bildung rechter Terrorzellen heranreicht.

Dann fehlt ast du entweder Erinnerungslücken,
oder es wird nicht darüber berichtet,weil Journalisten eher links sind
oder die Linken sind alles Gutmenschen


smily

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von smily am 07.10.2018, 13:35 Uhr
#295
Sie wollen das ernsthaft mit der Bildung einer Terrorzelle vergleichen, die die Ermordung von Menschen vorbereitet und den NSU als stümperhaft ansieht?

Im Rahmen von G20 in Hamburg gab es Mordversuche.


Das vorgehen der Polizei bei der "Welcome to Hell" Demo war schon sehr fragwürdig. Es gab auch Demonstranten die durch den übertriebenen Polizeieinsatz lebensgefährlich verletzt worden sind. Der Dienstleiter hat diese verletzten wahrscheinlich auch billigend in kauf genommen. Aber eine Tötungsabsicht bestand nicht. Es ist also übertrieben hier von einem Mordversuch reden zu wollen.
revolutz

RE: Angriffe und Gefährung der Demokratie durch Linksradikale und der Antifa

Von revolutz am 07.10.2018, 17:10 Uhr
#296
Offenbar ist den Rechten hier das Urteilsvermögen durcheinander geraten. Ich wünsche gute Besserung.
Beitrag 291 bis 296 von 296 Beiträgen