Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » neue Lucke Partei

Beitrag 1 bis 10 von 141 Beiträgen
Alternativlos

neue Lucke Partei

Von Alternativlos am 15.07.2015, 01:01 Uhr
#1
Da in Kürze wohl die Gründung der neuen Lucke Partei erfolgen wird, hier schon mal die Meinung eines Parteienforscher!
http://www.news25.de/news.php?id=121142&title=Parteienforscher+sieht+f%FCr+neue+Lucke-Partei+keine+gro%DFen+Chancen&storyid=1436800641262

Adagio

RE: neue Lucke Partei

Von Adagio am 15.07.2015, 08:11 Uhr
#2
Man sollte erstmal Namen, Konzept und Vorstand der neuen Partei abwarten. Als Konkurrenz zur stiefmütterlich vernachlässigten Parteienmitte könnte sie bei SPD, CDU und FDP einiges an Stimmen abziehen, bei der Rest-AfD sowieso Je nach dem, wie geschickt sie sich anstellen und ob sie ausreichend Medienpräsenz erhalten, werden sie wohl auch Chancen haben.
Alternativlos

RE: neue Lucke Partei

Von Alternativlos am 15.07.2015, 10:02 Uhr
#3
Es gibt nur 1 richtigen Namen für diesen Professor mit seiner neuen Partei:
Liberale Union Christlich Konservativer
Europäer (LUCKE)

Damit wird der von Lucke immer gewollte alleinige Führungsanspruch schon im Namen für ewig zementiert!
rob567

RE: neue Lucke Partei

Von rob567 am 15.07.2015, 11:14 Uhr
#4
Ich darf mal an die aktuelle FDP-Abspaltung "Neue Liberale" erinnern. Kurze Aufmerksamkeit zur Hamburg-Wahl und dann nichts mehr.
rob567

RE: neue Lucke Partei

Von rob567 am 15.07.2015, 11:18 Uhr
#5
Da es im EU-Parlament keine 5%-Hürde mehr gibt, könnte ich mir doch vorstellen, dass Lucke sein Mandat auch nach der nächsten EU-Wahl behalten kann. Bei den anderen Wahlen geht die Partei unter, da sie keine aktive Basis hat.
Adagio

RE: neue Lucke Partei

Von Adagio am 15.07.2015, 12:22 Uhr
#6
Der Vergleich mit den Neuen Liberalen ist nicht sonderlich gut.
Erfolgsfaktoren für eine neue Partei sind u.a.:
- bekannte und fähige Persönlichkeiten
- Geld
- thematische Lücke/Alleinstellungsmerkmal
- Medienpräsenz

Keine der vier Faktoren waren bei den Neuen Liberalen wirklich vorhanden. Bei der neuen Luckepartei dürften die ersten zwei Faktoren vorhanden sein. Faktoren drei und vier sind noch fraglich.
BirnstinglausRom

RE: neue Lucke Partei

Von BirnstinglausRom am 15.07.2015, 19:48 Uhr
#7
Man sollte erstmal Namen, Konzept und Vorstand der neuen Partei abwarten. Als Konkurrenz zur stiefmütterlich vernachlässigten Parteienmitte könnte sie bei SPD, CDU und FDP einiges an Stimmen abziehen, bei der Rest-AfD sowieso Je nach dem, wie geschickt sie sich anstellen und ob sie ausreichend Medienpräsenz erhalten, werden sie wohl auch Chancen haben.


Ich habe anderweitig schon festgehalten, dass ich für eine Lucke-Partei keine Chance sehe, ganz einfach deshalb, weil sie keine Marktlücke abdeckt.
Kühn ist die Behauptung, die Mitte wäre derzeit vernachlässigt. Derzeit gibt es dort ein derartig aberwitziges Gedränge, dass man fast Platzangst bekommen könnte.
Adagio

RE: neue Lucke Partei

Von Adagio am 15.07.2015, 20:13 Uhr
#8
Es kommt bei den politischen Marktlücken nicht zu hundert Prozent auf die tatsächlichen thematischen Marktlücken an, sondern auf die wahrgenommenen Marktlücken.
Hier meine Wahrnehmung:

CDU - unter Merkel nach links gerückt, nimmt in letzter Zeit wieder etwas konservativere Positionen ein, immer noch viele Anteile leicht links der Mitte
SPD - diverse Arbeitsmarktreformen in der Groko, unterscheidet sich kaum von der Union, Mitte bis links von der Mitte
FDP - der arrogante Lindner gibt ab und zu ein Interview, neuerdings gegen weitere Griechenhilfen, hechelt Lucke hinterher, schwer einzuordnen im links-rechts Schema
Grüne - nehme ich pro Flüchtlinge wahr, links der Mitte
Linke - Wagenknecht in gefühlt jeder zweiten Talkshow, wo sie frech die anderen unterbricht und gegen Banken wettert, nervt, links der Mitte
AfD - Streit, Petry, Rechtsruck, rechts der Mitte
Adagio

RE: neue Lucke Partei

Von Adagio am 15.07.2015, 20:15 Uhr
#9
Größte Konkurrenz für die politische Mitte kommt von der CDU und der SPD.
Alternativlos

RE: neue Lucke Partei

Von Alternativlos am 16.07.2015, 10:15 Uhr
#10
Adagio-unser neue Lucke Partei Fan! Damit hat PESM auch schon Anhänger dieser Partei. Das ist wichtig für die Streuung der Parteipräferenzen im Börsenspiel.
Bleiben sie uns bitte hier erhalten...:)
Beitrag 1 bis 10 von 141 Beiträgen