Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Politische Satire

Beitrag 1 bis 10 von 14 Beiträgen
pfosten

Politische Satire

Von pfosten am 08.03.2016, 19:40 Uhr
#1
Politische Satire hat momentan Hochkonjunktur. Der Postillion ist da mittlerweile ein echter Platzhirsch im blau-weissen Internet.
"NfDAP"

http://www.der-postillon.com/2016/03/afd-und-npd-schlieen-sich-zu-nfdap.html




Spoiler, der letzte Absatz:

"Obwohl AfD und NPD bei den Landtagswahlen noch offiziell getrennt antreten, kann man die NfDAP trotzdem schon wählen. Dazu muss man einfach je ein Kreuz bei beiden Parteien machen (Baden-Württemberg) bzw. beide Zweitstimmen auf AfD und NPD verteilen (Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz)."



@Rubicron72: Mal was heiteres, aber wahrscheinlich hast du den schon gelesen ;-) Da kommt sicher noch ein "Best of Leserkommentare", jede Wette, bei dem Potential!
Trader

RE: Politische Satire

Von Trader am 08.03.2016, 19:56 Uhr
#2
Der Postillion ist wirklich Klasse. Den lese ich auch sehr gerne. Er erinnert mich an den Eulenspiegel aus der DDR. Den habe ich früher auch immer öfters gelesen.
Auf solche wirren Ideen muß man aber erst einmal kommen. Mir fehlt für so etwas leider die Begabung...:)
revolutz

RE: Politische Satire

Von revolutz am 08.03.2016, 23:28 Uhr
#3
Der Postillion ist wirklich Klasse. Den lese ich auch sehr gerne. Er erinnert mich an den Eulenspiegel aus der DDR. Den habe ich früher auch immer öfters gelesen.
Auf solche wirren Ideen muß man aber erst einmal kommen. Mir fehlt für so etwas leider die Begabung...:)


Ganz im Gegenteil. Sie sind reich an wirren Ideen. Allerdings müssen Sie noch lernen, sie nicht zu Ernst zu nehmen, sondern als Satire zu erkennen.
Trader

RE: Politische Satire

Von Trader am 08.03.2016, 23:47 Uhr
#4
Der Postillion ist wirklich Klasse. Den lese ich auch sehr gerne. Er erinnert mich an den Eulenspiegel aus der DDR. Den habe ich früher auch immer öfters gelesen.
Auf solche wirren Ideen muß man aber erst einmal kommen. Mir fehlt für so etwas leider die Begabung...:)


Ganz im Gegenteil. Sie sind reich an wirren Ideen. Allerdings müssen Sie noch lernen, sie nicht zu Ernst zu nehmen, sondern als Satire zu erkennen.


Ach, der Postillion ist Satire? Echt? Das hätte ich jetzt nicht vermutet...:)
observer1503

RE: Politische Satire

Von observer1503 am 18.08.2017, 13:53 Uhr
#5
Wie Merkel die Wahl gewinnt!
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/the-irony-man/das-cdu-strategiepapier-wie-merkel-die-wahl-gewinnt/
observer1503

RE: Politische Satire

Von observer1503 am 18.08.2017, 14:49 Uhr
#6
O Freunde, nicht diese Töne!
Sondern laßt uns angenehmere
anstimmen und freudenvollere.

Freude! Freude!

http://www.achgut.com/artikel/liebling_vergiss_nicht_deine_migrationspille
observer1503

RE: Politische Satire

Von observer1503 am 10.09.2017, 16:23 Uhr
#7
Blackbox KW 36 – Achtung, es droht Wähler-Burnout
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/blackbox-kw-36-achtung-es-droht-waehler-burnout/

Teils ganz nette Witze ...
Trader

RE: Politische Satire

Von Trader am 10.09.2017, 20:53 Uhr
#8
Also wer am Sonntag mal noch etwas schmunzeln will, dem sei dieser tolle Song empfohlen.
Abschiedslied für die Grünen - richtig lustig...und irgendwie auch etwas wahres dabei...*g*

https://www.facebook.com/boris.brakebusch/videos/1514759715268357/

Linker_Trollalarm

RE: Politische Satire

Von Linker_Trollalarm am 10.09.2017, 20:57 Uhr
#9
Also wer am Sonntag mal noch etwas schmunzeln will, dem sei dieser tolle Song empfohlen.
Abschiedslied für die Grünen - richtig lustig...und irgendwie auch etwas wahres dabei...*g*

https://www.facebook.com/boris.brakebusch/videos/1514759715268357/


Ihrem Wunsch entsprechend habe ich meine tausenden FDP-Aktien zur Gänze verkauft. Ich hoffe, dass Sie sich aber im Gegenzug meinen Anregungen und Wünschen ähnlich gefällig zeigen. Wenn Sie ehrlich sind, ist es hier ohnehin viel netter als bei der Konkurrenz, von der Sie sich ja fast völlig zurückgezogen haben.

Das von Ihnen gewünschte Drücken der SPD (damit es keine Aufregung gibt - ich halte die rote Tante an der Börse für wirklich überbewertet) mit Hilfe von Bündelkäufen und in der Folge von Verkäufen ist aber so eine Sache - da pfeffern einige Leute ganz schön Kapital rein und wehren sich nach Leibeskräften!
observer1503

RE: Politische Satire

Von observer1503 am 16.09.2017, 14:11 Uhr
#10
Bürger dürfen alles fragen, die Antwort kommt in leichter Sprache. Liebt die Kanzlerin Schokolade? Trägt sie ihre Hosenanzüge auch noch nach der Amtszeit? Wie geht sie mit der Liebe der Syrer um? Und Fakten? Gibt´s doch gar nicht, alles nur Einbildung.
https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/wir-bilden-einen-arbeitskreis/
Beitrag 1 bis 10 von 14 Beiträgen