Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Terroranschläge

Beitrag 1 bis 10 von 234 Beiträgen
Trader

Terroranschläge

Von Trader am 20.12.2016, 00:01 Uhr
#1
Da es wohl nicht der letzte Anschlag in Deutschland ist, ein separater Blog, damit nicht in anderen Foren sachfremd diskutiert wird.
zu Berlin
Focus meldet - Täter soll Pakistaner sein.

Rubicon72

RE: Terroranschläge

Von Rubicon72 am 20.12.2016, 00:03 Uhr
#2
Da es wohl nicht der letzte Anschlag in Deutschland ist, ein separater Blog, damit nicht in anderen Foren sachfremd diskutiert wird.
zu Berlin
Focus meldet - Täter soll Pakistaner sein.


Ball flach halten, Trader. Es gibt noch keine gesicherten Erkenntnisse.
Trader

RE: Terroranschläge

Von Trader am 20.12.2016, 00:07 Uhr
#3
BILD hat die Schlagzeile " Die dramatischen Minuten nach dem Anschlag "
http://www.bild.de/regional/berlin/weihnachtsmarkt/lkw-rast-in-menschenmenge-49397292.bild.html

Also nix mit evtl. Unfall, wie sehr viele Medien aktuell auch noch erwähnen.


Auf N-TV gerade: "Berliner Polizei geht von Anschlag aus"
Rubicon72

RE: Terroranschläge

Von Rubicon72 am 20.12.2016, 00:15 Uhr
#4
BILD hat die Schlagzeile " Die dramatischen Minuten nach dem Anschlag "
http://www.bild.de/regional/berlin/weihnachtsmarkt/lkw-rast-in-menschenmenge-49397292.bild.html

Also nix mit evtl. Unfall, wie sehr viele Medien aktuell auch noch erwähnen.


Weil ja BILD eine seriöse Quelle ist :-D


Erstmal abwarten, durchatmen, und dann posten, Trader.
revolutz

RE: Terroranschläge

Von revolutz am 20.12.2016, 02:55 Uhr
#5
Es spricht natürlich gar nichts für einen Unfall. Die Frage ist, welche Motive die Täter für ihr Verbrechen hatten und wer sie ggf. dazu beauftragte oder veranlasste.
skandinavier

RE: Terroranschläge

Von skandinavier am 20.12.2016, 08:41 Uhr
#6

--- Beitrag wurde entfernt ---

Ruebezahl

RE: Terroranschläge

Von Ruebezahl am 20.12.2016, 08:45 Uhr
#7

--- Beitrag wurde entfernt ---

Trader

RE: Terroranschläge

Von Trader am 20.12.2016, 09:40 Uhr
#8
Ein großer Dank dem mutigen Zeugen, der den Täter sofort verfolgt hat und dabei die Polizei informierte.
So konnte der Täter schon recht kurz nach dem Anschlag verhaftet werden.

https://www.welt.de/vermischtes/article160454887/Mutiger-Zeuge-fuehrt-die-Polizei-zum-Todesfahrer.html

Bleibt wenigstens diesmal zu hoffen, er begeht keinen Selbstmord in der Zelle und liefert evtl. wichtige Kenntnisse zu weiteren Netzwerken von diesen (islamistischen?) Terroristen.
Wegweiser

RE: Terroranschläge

Von Wegweiser am 20.12.2016, 10:26 Uhr
#9
So jetzt liegen die Fakten auf dem Tisch. Der Täter war ein Flüchtling aus Pakistan und ist im Zeitraum Dezember 2015 bis Februar 2016 über Passau nach Deutschland eingereist. Der direkte Zusammenhang zu Merkels Einladungspolitik ist damit immanent. Merkel trifft eindeutig Mitschuld, dass es dazu gekommen ist, sie sollte die Konsequenzen ziehen und sofort zurücktreten.
Das linke Märchen, dass Deutschland sicher sei und die Bedrohung nicht zugenommen hat, ist heute leider in grausamer Weise widerlegt worden. Was wir jetzt brauchen sind klare Maßnahmen zur Sicherheit der Bevölkerung.
revolutz

RE: Terroranschläge

Von revolutz am 20.12.2016, 11:24 Uhr
#10
Wie wollen Sie denn jemals eine absolute Sicherheit garantieren?
Soll sich D völlig einmauern, weil jeder, der die Grenze übertritt ein potentieller Attentäter ist? Und wie soll das durchgesetzt werden?

Wie verhindert man, dass Menschen in Internetchats durch religiöse Fundamentalisten radikalisiert werden? Wollen Sie facebook abschalten oder das Internet kontrollieren?

Wie sollen Morde wie von David S. in München verhindert werden? Bei ihm kamen eine psychische Erkrankung und ein rechtsextremes Weltbild zusammen.

Auf jeden Fall sollte man keine Panikmache betreiben. Das ist ja genau das politische Kalkül der Terroristen, die verunsichern und destabilisieren wollen. Der große Medienhype führt oft dazu, dass Nachahmungstäter motiviert werden. Diesen Effekt muss man nicht noch durch Angstpropaganda steigern.
Beitrag 1 bis 10 von 234 Beiträgen