Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Terroranschläge

Beitrag 221 bis 230 von 234 Beiträgen
revolutz

RE: Terroranschläge

Von revolutz am 22.04.2017, 14:11 Uhr
#221
Das ist aber ganz schön um drei Ecken gedacht. Für mich bleiben die betroffenen Spieler TATSÄCHLICHE Opfer des Anschlages, auch wenn sie ihn überlebt haben.
observer1503

RE: Terroranschläge

Von observer1503 am 24.08.2017, 12:02 Uhr
#222
Ein wie ich finde sehr interessanter,langer Artikel zum Problem des Umgangs mit dem fortlaufenden Terror von Anhängern der "Religion Des Friedens":
http://www.achgut.com/artikel/was_geht_uns_die_scharia_an
revolutz

RE: Terroranschläge

Von revolutz am 24.08.2017, 16:15 Uhr
#223
Gint es eigentlich Artikel auf dieser Seite, die Sie NICHT hier präsentieren und verlinken?
observer1503

RE: Terroranschläge

Von observer1503 am 24.08.2017, 17:36 Uhr
#224
Bei TE und achgut handelt es sich um liberal-konservative Meinungsseiten, jenseits des links-grünen Betreuungs-Journalismus. Ich finde die verlinkten Artikel interessant, für den jeweiligen Thread passend und möchte sie anderen Foristen somit zur Kenntnis geben.
Das sie so etwas als rechtsextreme Propaganda schmähen, passt gut zur links-grünen Diskurshoheit die das sagbare unzulässig durch Political Correctness einschränken wollen.
revolutz

RE: Terroranschläge

Von revolutz am 25.08.2017, 07:41 Uhr
#225
Sie müssen gar nicht in Verfolgungswahn oder Verschwörungstheorien verfallen. Ich will Ihnen gar nichts verbieten. Mich interessiert nur, warum Sie geradezu jeden Artikelhier posten. So etwas spricht eben nicht gerade für Diskussions- sondern eher für Agitationswillen. Vielleicht fehlt aber auch nur die kritische Distanz oder etwas Souveränität.
observer1503

RE: Terroranschläge

Von observer1503 am 25.08.2017, 13:20 Uhr
#226
Seit wenigen Wochen häufen sich Beiträge in diesem Forum, die rechtsextreme Beiträge verbreiten und sehr offensichtlich das alleinge Ziel verfolgen, Wahlwerbung für die AfD zu betreiben.
Ich bitte die Spielleitung um eine klare Auskunft darüber:

- ob dieses Forum überhaupt regelmäßig von Beauftragten des presserechtlich verantwortlichen Betreibers mitgelesen wird

- welche Person/en auf welchem Wege bei Verstößen gegen die Forumsregeln oder geltende Gesetze und Vorschriften ansprechbar sind

- ob dieses Forum dem Pressekodex o.ä. Vereinbarungen bzw. ethischen Selbstverpflichtungen unterliegt.


Wenn hier jemand an "Verfolgungswahn oder Verschwörungstheorien" leidet, hilft vielleicht ein Blick in den Badezimmerspiegel - und mit dem verbieten s.o. und
Leider lehnt die Spielleitung ja die Moderation dieser rechten Propagandaoffensive ab.


Sie haben vermutlich einfach ein Problem mit Meinungspluralismus, wie leider so viele linke Gesinnungsethiker, aber immerhin liest wenigstens einer die verlinkten Artikel ;-) Danke!
revolutz

RE: Terroranschläge

Von revolutz am 25.08.2017, 15:25 Uhr
#227
Hier diskutieren seit langem Menschen mit sehr verschiedenen Positionen miteinander. Was aber niemand benötigt, ist plumpe Parteipropaganda und rechte Hetze. Und für eine gute Diskussion ist es auch nicht sonderlich förderlich, sich überwiegend mit Links zu beballern. Artikulieren Sie Ihre Position sachlich und bringen Sie eigene Argumente vor. Dann werden Sie hier sicher auch besser klarkommen.
Linker_Trollalarm

RE: Terroranschläge

Von Linker_Trollalarm am 25.08.2017, 15:34 Uhr
#228
Hier diskutieren seit langem Menschen mit sehr verschiedenen Positionen miteinander. Was aber niemand benötigt, ist plumpe Parteipropaganda und rechte Hetze. Und für eine gute Diskussion ist es auch nicht sonderlich förderlich, sich überwiegend mit Links zu beballern. Artikulieren Sie Ihre Position sachlich und bringen Sie eigene Argumente vor. Dann werden Sie hier sicher auch besser klarkommen.


Schliesse mich natürlich voll inhaltlich an.

Nur weil die Afd in 2 Umfragen bei 10 liegt, müssen deren parteigenossen hier noch lange nicht so tun, als könnten sie die restlichen 90 % majorisieren.
observer1503

RE: Terroranschläge

Von observer1503 am 19.09.2017, 23:40 Uhr
#229
19. September 2017
"Zur Rechten sieht man, wie zur Linken,
Ali und Achmed aus dem Lkw hinken.
Sadiq Khan sprach: "Sag, Kanzlerin wert!
Wer hat dich solche List gelehrt?"
Die Dam’ bedacht sich nicht zu lang:
"Barrieren sind bei uns im Schwang;
Sie sind bekannt bis hin zur Seine,
Man nennt sie halt nur Merkelsteine."

https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

observer1503

RE: Terroranschläge

Von observer1503 am 20.09.2017, 00:49 Uhr
#230
"Ein gewöhnlicher Anschlag rechtfertigt kein Bimmeln auf dem Smartphone mehr. Die Statistik gibt dem recht: Terror ist nichts Besonderes. Die Website The Religion of Peace (TROP) listet alle islamistischen Terroranschläge, über die seit dem 11. September 2001 in internationalen Medien berichtet wurde."
http://www.achgut.com/artikel/32.000_islamistische_anschlaege_seit_09_11
Beitrag 221 bis 230 von 234 Beiträgen