Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Landtagswahl in NRW 2017

Beitrag 1 bis 10 von 307 Beiträgen
Administration

Landtagswahl in NRW 2017

Von Administration am 14.03.2017, 08:22 Uhr
#1
Wir haben die Start- und Endtermine zum Markt NRW 2017 leicht verschoben.
So können wir unseren Medienpartner General-Anzeiger Bonn termingerecht zum Handelsstart begrüßen. Wir bitten um Verständnis für die Verschiebung der Termine.
Linker_Trollalarm

RE: Landtagswahl in NRW 2017

Von Linker_Trollalarm am 15.03.2017, 11:18 Uhr
#2
Neue Umfrage Forsa
Da kommen offenbar ein Schulz- und ein Kraft-Effekt zusammen:

CDU 26 unverändert gegenüber letzter LW
SPD 40 plus 1
Grüne 6 minus 5
FDP 11 plus 2,5
Linke 5 plus 2,5
AfD 7
revolutz

RE: Landtagswahl in NRW 2017

Von revolutz am 15.03.2017, 11:37 Uhr
#3
Mit einem solchen Ergebnis könnte die CDU die BTW wohl kaum noch gewinnen.
Linker_Trollalarm

RE: Landtagswahl in NRW 2017

Von Linker_Trollalarm am 15.03.2017, 14:11 Uhr
#4
Mit einem solchen Ergebnis könnte die CDU die BTW wohl kaum noch gewinnen.


Forsa hat ja auch das Wahlverhalten in NRW bei der Bundestagswahl abgefragt, das sieht anders aus -
vgl. dazu Bundestagswahl-Thread.
Wegweiser

RE: Landtagswahl in NRW 2017

Von Wegweiser am 15.03.2017, 14:22 Uhr
#5
Muss denn das sein hier immer wieder Forsa und Güllner zu hofieren. Es gibt ein bekanntes Sprichwort: Getretener Quark wird breit, nicht stark!
isabell

RE: Landtagswahl in NRW 2017

Von isabell am 15.03.2017, 14:53 Uhr
#6
Die aktuelle Umfrage von Forsa ist etwas übertrieben, weil Herr Güllner gern im Rampenlicht steht. Aber die Tendenzen können richtig sein.
Nur noch einmal zur Erinnerung. Bei der letzten BTW hat Forsa am besten abgeschnitten.
Linker_Trollalarm

RE: Landtagswahl in NRW 2017

Von Linker_Trollalarm am 15.03.2017, 19:15 Uhr
#7
Muss denn das sein hier immer wieder Forsa und Güllner zu hofieren. Es gibt ein bekanntes Sprichwort: Getretener Quark wird breit, nicht stark!


Wobei ich allerdings fürchte, dass der gute Güllner derzeit von der Realität nicht so weit weg ist.
Uns an der Wahlbörse kann es freilich recht sein, weil alles viel spannender wird als noch vor einigen Monaten angenommen.

An den Börsen wird jedenfalls für meine Begriffe mit größtmöglicher Ernsthaftigkeit gehandelt, da könnte was Großes entstehen.
Linker_Trollalarm

RE: Landtagswahl in NRW 2017

Von Linker_Trollalarm am 19.03.2017, 14:37 Uhr
#8
Infratest Dimap
30 CDU
37 SPD
6 Grüne
9 FDP
5 Linke
9 AfD
revolutz

RE: Landtagswahl in NRW 2017

Von revolutz am 19.03.2017, 17:24 Uhr
#9
Kraft wird Ministerpräsidentin. Die Frage ist nur, in welcher Koalition. Da Lindner ja bislang eine Beteiligung an einer Ampel ausschließt, bleiben GroKo, RRG oder Rot-Gelb. Aber ich denke schon, dass Kraft vor der BTW wohl RRG versuchen würde.
Wegweiser

RE: Landtagswahl in NRW 2017

Von Wegweiser am 19.03.2017, 19:31 Uhr
#10
Kraft wird Ministerpräsidentin. Die Frage ist nur, in welcher Koalition. Da Lindner ja bislang eine Beteiligung an einer Ampel ausschließt, bleiben GroKo, RRG oder Rot-Gelb. Aber ich denke schon, dass Kraft vor der BTW wohl RRG versuchen würde.

Die Zahlen geben RRG nicht her. Außerdem glaube ich nicht an einen Einzug der Linken. Es wird wohl eher Rot-Gelb oder falls das nicht reicht eine Ampel.
Beitrag 1 bis 10 von 307 Beiträgen