Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Wahl zum Europäischen Parlament 2019

Beitrag 121 bis 122 von 122 Beiträgen
Trader

RE: Wahl zum Europäischen Parlament 2019

Von Trader am 11.09.2019, 00:46 Uhr
#121
Kein Wunder wenn viele Bürger die Zustände in der EU kritisieren.
"Nur 6 Wochen arbeiten - dann 20.000 € Pension kassieren"

https://m.oe24.at/oesterreich/politik/20-000-Euro-Pension-fuer-EU-Kurzzeit-Kommissar/396699385
smily

RE: Wahl zum Europäischen Parlament 2019

Von smily am 13.09.2019, 14:18 Uhr
#122
Das sind so typische Aufregerthemen, auf die Menschen anspringen, die sowieso nur meckern wollen. Gibt es auf nationaler Ebene oder Landesebene in ähnlicher Form. Wird in der Regel nur von Schmierblättern wie die Bildzeitung oder eben deine komischen oe24 Seite verwurstet. Meistens kommt es dann gar nicht zu diesen Zahlungen. Weil eben die Betroffenen die Übergangsgelder gar nicht brauchen, oder wie hier, wahrscheinlich das EU-Parlament gar nicht zustimmen wird.
Aber Hauptsache mann hat einmal seinen Hass auf die demokratischen Institutionen abgeladen.

Das bedeutet natürlich nicht, dass man nicht dafür eintreten sollte Pensionsregelung etwas fairer zu bestreiten. Aber das hat nun wirklich nichts mit EU-Kritik zu tun. Da gibt es ganz andere Themenfelder.
Beitrag 121 bis 122 von 122 Beiträgen