Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

User-Prognose

Zur User Prognose

Liefer deine Prognose ab und gewinne bis zu 30€!

Zum Gewinnspiel

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Landtagswahl Sachsen 2019

Beitrag 21 bis 30 von 115 Beiträgen
revolutz

RE: Landtagswahl Sachsen 2019

Von revolutz am 12.07.2019, 20:21 Uhr
#21
Wenn der gleiche Maßstab auch für rassistische Kommentare und AfD-Propaganda angelegt wird, bin ich einverstanden.
kjaereste

RE: Landtagswahl Sachsen 2019

Von kjaereste am 13.07.2019, 14:41 Uhr
#22
Wär irgendwie Schade. Das brauchts halt auch :-)
Krauty

RE: Landtagswahl Sachsen 2019

Von Krauty am 13.07.2019, 22:13 Uhr
#23
Also ich brauche sicher keine rassistischen Kommentare.
rob567

RE: Landtagswahl Sachsen 2019

Von rob567 am 14.07.2019, 11:10 Uhr
#24
Einer hat in seiner Prognose für die AfD 48,38% angegeben. Dieser landet sicher auf dem letzten Platz. Bin mal gespannt, wer das ist.
revolutz

RE: Landtagswahl Sachsen 2019

Von revolutz am 14.07.2019, 20:59 Uhr
#25
Wenn es bei der verkürzten Landesliste der AfD bleibt, wird das wohl auch ein paar Prozent bei den Zweitstimmen kosten. Warum sollte das rechtsradikale Spektrum eine Liste wählen, die sowieso mehr Sitze bekommt, als sie besetzen kann?
Krauty

RE: Landtagswahl Sachsen 2019

Von Krauty am 16.07.2019, 22:17 Uhr
#26
Weil die Entscheidung des Ausschusses gekippt wird.
revolutz

RE: Landtagswahl Sachsen 2019

Von revolutz am 17.07.2019, 16:44 Uhr
#27
Da darf man wohl gespannt sein. Nach meiner Erfahrung arbeiten Wahlausschüsse aber ziemlich penibel und sichern sich im Zweifel durch Rückfragen und Hinweise ab. Das gleiche formale Problem hatte die AfD ja auch unter Frauke Petry in Sachsen schon mal. Seinerzeit hat die Partei einfach nachgebessert.
Capsoni

RE: Landtagswahl Sachsen 2019

Von Capsoni am 19.07.2019, 17:41 Uhr
#28
Da darf man wohl gespannt sein. Nach meiner Erfahrung arbeiten Wahlausschüsse aber ziemlich penibel und sichern sich im Zweifel durch Rückfragen und Hinweise ab. Das gleiche formale Problem hatte die AfD ja auch unter Frauke Petry in Sachsen schon mal. Seinerzeit hat die Partei einfach nachgebessert.


Bei wem sichern sich Wahlausschüsse durch Rückfragen ab? Kommenden Donnerstag will das Verwaltungsgericht, welches die Beschwerde zugelassen hat, darüber entscheiden.
Trader

RE: Landtagswahl Sachsen 2019

Von Trader am 20.07.2019, 23:35 Uhr
#29
Es ist sicherlich leicht zu verstehen, warum die Linkspartei in Sachsen immer mehr weiter verliert.
https://kandidatencheck.mdr.de/kandidat/adelheid_noack/6540
gruener

RE: Landtagswahl Sachsen 2019

Von gruener am 21.07.2019, 05:34 Uhr
#30
Es ist sicherlich leicht zu verstehen, warum die Linkspartei in Sachsen immer mehr weiter verliert.
https://kandidatencheck.mdr.de/kandidat/adelheid_noack/6540

unheimlich konsequent!

in sich derart konsequent, dass man nicht weiß, ob man lachen sollte oder lieber vor scham im boden versinken möchte.

aber man zweifelt nur einen kurzen moment... denn als douglas adams fan fällt einem sogleich auf: sie hat ihr handtuch nicht dabei. und niemand, wirklich ausnahmslos niemand geht penetrant mit der 42 als antwort auf alle fragen der menschheit hausieren - ohne handtuch.
das geht rein gar nicht!
ein absolutes no-go!

Beitrag 21 bis 30 von 115 Beiträgen