Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Landtagswahl Thüringen 2019

Beitrag 91 bis 100 von 166 Beiträgen
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 20.10.2019, 18:07 Uhr
#91
Ob die BILD-Zeitung hier indirekt Wahlkampf macht, wird man sehen.
Ich erwarte jedoch auch wegen solchen Schlagzeilen die Grünen eher unter 8% als darüber.

„Am Wahlkampfstand der Grünen parkte ein dicker Mercedes Pick-Up-Truck, geschmückt mit einem Parteibanner. Dabei hatte die Partei große Geländewagen in der Klimadebatte zuletzt den Kampf angesagt... Für ihren Stand in Mühlhausen musste aber trotzdem eine X-Klasse (258 PS, 221 Gramm CO2/km) des örtlichen Forstbetriebes herhalten. Ein Parteisprecher erklärte BILD, dass der Truck nötig war, um einen Anhänger samt schweren Lehmofen in die Stadt zu bringen. Darin wurden später Brot und Brötchen gebacken. Es gebe bedauerlicherweise noch keine anhängertauglichen Elektro-Alternativen, hieß es.“

https://www.bild.de/regional/thueringen/thueringen-aktuell/landtagswahl-in-thueringen-gruene-brauchen-dicken-pick-up-zum-wahlkampf-65418012.bild.html
revolutz

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von revolutz am 21.10.2019, 08:07 Uhr
#92
Und was sagen Sie zur Glaubwürdigkeit dieses Typen?
https://www.thueringen24.de/thueringen/article227404039/Landtagswahl-Thueringen-AfD-Kandidat-verdient-Millionen-durch-Fluechtlinge-Karlheinz-Frosch.html
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 22.10.2019, 00:01 Uhr
#93
Und was sagen Sie zur Glaubwürdigkeit dieses Typen?
https://www.thueringen24.de/thueringen/article227404039/Landtagswahl-Thueringen-AfD-Kandidat-verdient-Millionen-durch-Fluechtlinge-Karlheinz-Frosch.html


Dieser Unternehmer hätte diese Gewinne sicher so nicht erzielen können, wenn es die Flüchtlingskrise in dieser Form nicht gegeben hätte.
Warum das Rote Kreuz oder andere Organisationen in die Herstellung von solchen Unterkünften nicht ebenfalls eingesprungen sind, kann ich nicht sagen.
Ich wüsste auch nicht, was das mit einer Glaubwürdigkeit zu tun hat. Man kann doch solche Unterkünfte herstellen und trotzdem die fehlerhafte Politik von Frau Merkel kritisieren.
Ich habe mich auch in einem Flüchtlingsheim engagiert und kritisierte die Asylpolitik von Merkel und die offenen Grenzen.
revolutz

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von revolutz am 22.10.2019, 00:26 Uhr
#94
Aber wenn Sie das so sehen, verstehe ich nicht, warum Sie die Nutzung von großen Autos durch Mitglieder der Grünen kritisieren. Man kann doch solche Autos fahren und trotzdem die mangelhafte Klimaschutzpolitik der Kanzlerin kritisieren.
isabell

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von isabell am 22.10.2019, 11:11 Uhr
#95
Ein schönes Beispiel:
Auge um Auge, Einzelfall gegen Einzelfall.
Allerdings ist es schwerwiegend anders, wenn jetzt kurz vor der Wahl in Thüringen von wahrscheinlich Rechtsextremen Morddrohungen an führende Politiker anderer Parteien verschickt werden.
Das ist nicht nur eine Straftat, sondern könnte auch Folgen für das Wahlergebnis haben.
Krauty

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Krauty am 22.10.2019, 14:13 Uhr
#96
Aber wenn Sie das so sehen, verstehe ich nicht, warum Sie die Nutzung von großen Autos durch Mitglieder der Grünen kritisieren. Man kann doch solche Autos fahren und trotzdem die mangelhafte Klimaschutzpolitik der Kanzlerin kritisieren.

Der Vergleich hinkt. Trader hat Menschen geholfen, Nutzer von großen Autos verschmutzen die Umwelt. Trader ist also der Gute und wenn Grüne große Autos fahren, sind sie die Bösen.
rob567

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von rob567 am 22.10.2019, 19:56 Uhr
#97
Die letzten Geschütze werden aufgefahren:
Thüringens Wirtschaft warnt vor AfD-Wahl. Der DIW-Ökonom Kritikos warnt: die Partei schrecke Unternehmen ab.
Auf der anderen Seite: Ramelow will mit einer Minderheitsregierung einfach weiterregieren ohne sich wählen zu lassen.
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 22.10.2019, 19:59 Uhr
#98
Die letzte Master-Vote Prognose liegt erstaunlich nah an den aktuellen Kursen der Wahlbörse.
Ob das auch bis zum Schluss so bleibt?

https://boerse.prognosys.de/charts/ltw-th-2019
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 23.10.2019, 18:06 Uhr
#99
Allerdings ist es schwerwiegend anders, wenn jetzt kurz vor der Wahl in Thüringen von wahrscheinlich Rechtsextremen Morddrohungen an führende Politiker anderer Parteien verschickt werden.
Das ist nicht nur eine Straftat, sondern könnte auch Folgen für das Wahlergebnis haben.


Auch dieser Artikel befasst sich genauer mit diesem Vorgang. Die Täter könnten jedoch auch Linksextreme, bzw. eine Fals-Flag Aktion sein.
Von der Polizei ist dieser Fall leider noch nicht aufgeklärt wurden.
Die PESM Wahlbörse hingegen reagiert darauf jedoch nicht mit signifikanten Kursänderungen bei der CDU Aktie.

"Mohring jedenfalls könnte – ob zu Recht oder als Folge einer inszenierten Aktion – im Endspurt des thüringischen Landtagswahlkampfs von einem gewissen Märtyrer- oder Mitleids-Bonus profitieren, was zulasten der AfD unter Björn Hoecke geht. Möglicherweise liegt in dieser taktischen Folge ja der Schlüssel zu den aktuellen Drohschreiben."


https://www.journalistenwatch.com/2019/10/21/rechtsextreme-morddrohung-mike
revolutz

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von revolutz am 24.10.2019, 01:24 Uhr
#100
Allerdings ist es schwerwiegend anders, wenn jetzt kurz vor der Wahl in Thüringen von wahrscheinlich Rechtsextremen Morddrohungen an führende Politiker anderer Parteien verschickt werden.
Das ist nicht nur eine Straftat, sondern könnte auch Folgen für das Wahlergebnis haben.


Auch dieser Artikel befasst sich genauer mit diesem Vorgang. Die Täter könnten jedoch auch Linksextreme, bzw. eine Fals-Flag Aktion sein.
Von der Polizei ist dieser Fall leider noch nicht aufgeklärt wurden.
Die PESM Wahlbörse hingegen reagiert darauf jedoch nicht mit signifikanten Kursänderungen bei der CDU Aktie.

"Mohring jedenfalls könnte – ob zu Recht oder als Folge einer inszenierten Aktion – im Endspurt des thüringischen Landtagswahlkampfs von einem gewissen Märtyrer- oder Mitleids-Bonus profitieren, was zulasten der AfD unter Björn Hoecke geht. Möglicherweise liegt in dieser taktischen Folge ja der Schlüssel zu den aktuellen Drohschreiben."


https://www.journalistenwatch.com/2019/10/21/rechtsextreme-morddrohung-mike


Nun werden aber wirklich die verschwurbelten Theorien herausgeholt. Genauso wahrscheinlich ist es, dass Bernd Höcke die Drohschreiben persönlich gefertigt hat.
Beitrag 91 bis 100 von 166 Beiträgen