Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Landtagswahl Thüringen 2019

Beitrag 161 bis 170 von 188 Beiträgen
isabell

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von isabell am 31.10.2019, 16:37 Uhr
#161
Der Auszählkrimi bei der FDP geht weiter.
Dabei ist zu beachten, daß der Anteilswert ein Quotient ist. Es kommt also auf die Anzahl der FDP-Stimmen und die Anzahl der gültigen Zweitstimmen an.Beide Werte werden sich ändern.Aber wie?
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 01.11.2019, 00:44 Uhr
#162
Der Auszählkrimi bei der FDP geht weiter.
Dabei ist zu beachten, daß der Anteilswert ein Quotient ist. Es kommt also auf die Anzahl der FDP-Stimmen und die Anzahl der gültigen Zweitstimmen an.Beide Werte werden sich ändern.Aber wie?


Gewisse kleinere Auszählungs/Übermittlungsfehler gab und gibt es bei jeder Wahl. Auch in Thüringen wäre das somit nicht unwahrscheinlich.
Ob die FDP am Ende noch rausfliegt, kann man wohl als Außenstehender nicht prognostizieren. Beim Landeswahlleiter hat man jedoch einen guten Einblick, wo verstärkt Fehler aufgetreten sind. Besonders in Wahlkreisen mit statistischen Auffälligkeiten (z.B. hohe Anzahl von ungültigen Stimmen etc.), wird man wohl noch einmal genau nachschauen, ob das plausibel sein kann.
Capsoni

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Capsoni am 01.11.2019, 19:15 Uhr
#163
Die Frage die nirgends beantwortet wird ist warum fallen die 4 Stimmen für die FDP weg... wurde sich einfach nur verzählt und die Zahl der gültigen Stimmen fällt auch um 4 oder wurden diese 4 Stimmen versehentlich zur FDP gezählt und kommen zu einer anderen Partei ? Im zweiteren Fall wäre die FDP raus da sie nur noch 55.118 Stimmen hätte..die Anzahl der gültigen Stimmen aber bleibt. Dann hätte sie rechnerisch nur noch 4,973%
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 01.11.2019, 20:48 Uhr
#164
@PrognosUmfragen
30. Okt.

Abweichung vom Wahlergebnis (#RMSD)

Unser Defizit: Unterschätzung der regierungsführenden Partei DIE LINKE & Überschätzung der anderen (insb. CDU):

1,50% #Infratest #dimap
1,55% #PrognosUmfragen
2,23% #INSA
2,35% #Forschungsgruppe Wahlen
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 04.11.2019, 21:12 Uhr
#165
Die FDP hat es wohl geschafft. Für Thüringen ist das sicher kein Nachteil.
"Den amtlichen Endergebnissen aus den Wahlkreisen zufolge liegen die Liberalen mit insgesamt mehr als 40 Stimmen über der Fünf-Prozent-Hürde. Nach den vorläufigen Ergebnissen vom Wahlabend waren es landesweit zunächst nur fünf Stimmen."

https://www.welt.de/politik/deutschland/article202992516/Thueringen-Wahl-FDP-wohl-doch-klar-ueber-Fuenf-Prozent-Huerde.html
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 07.11.2019, 21:44 Uhr
#166
Am Ende waren es für die FDP 73 Stimmen über der 5% Hürde.
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/thueringen-wahl-endergebnis-ist-jetz-da-die-fdp-ist-drinnen-65867336.bild.html
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 05.02.2020, 13:37 Uhr
#167
Für Thüringen sicher eine sehr gute Wahl.
"FDP-Politiker Kemmerich zum Ministerpräsidenten gewählt".
isabell

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von isabell am 05.02.2020, 13:56 Uhr
#168
Für Thüringen sicher eine sehr gute Wahl.
"FDP-Politiker Kemmerich zum Ministerpräsidenten gewählt".

Das sehe ich anders.
Die AfD hat aus der Abstimmung ein Kasperletheater gemacht, indem sie ihrem Kandidaten im dritten Durchgang keine Stimme gegeben hat.In den ersten beiden Runden hatte dieser Kandidat noch über 20 Stimmen erhalten.
Wie soll denn jetzt Politik gemacht werden? Eine Minderheitsregierung aus FDP und CDU unter Duldung der AfD?
Das ist höchster politischer Sprengstoff und wird gewaltige Auswirkungen bis nach ganz oben haben.
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 05.02.2020, 14:26 Uhr
#169
Wenn der neue FDP Ministerpräsident von Thüringen in den nächsten Jahren eine gute Arbeit macht, was durchaus zu erwarten ist, dann kann davon die FDP bundespolitisch später durchaus profitieren.
Liberal/konservative Mehrheiten sind nach meiner Einschätzung für ein Land immer besser als links/grüne Mehrheiten.
isabell

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von isabell am 05.02.2020, 15:38 Uhr
#170
Wenn der neue FDP Ministerpräsident von Thüringen in den nächsten Jahren eine gute Arbeit macht, was durchaus zu erwarten ist, dann kann davon die FDP bundespolitisch später durchaus profitieren.
Liberal/konservative Mehrheiten sind nach meiner Einschätzung für ein Land immer besser als links/grüne Mehrheiten.

Allaussagen wie- immer besser- sind in der Politik ideologisch.
Natürlich ist eine demokratische Wahl wie in Thüringen zu akzeptieren. Aber ich würde gern wissen, was vor der Wahl hinter den Kulissen abgelaufen ist.
Beitrag 161 bis 170 von 188 Beiträgen