Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Landtagswahl Thüringen 2019

Beitrag 11 bis 20 von 166 Beiträgen
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 07.09.2019, 13:52 Uhr
#11
Für die Wähler in Thüringen ist im Vorfeld sicher sehr gut zu wissen, dass die CDU eine Simbabwe Koalition anstrebt.
"Er bastelt an Deutschlands erster schwarz-rot-gelb-grüner Koalition - ab sofort als "Simbabwe-Koalition" ein Thema in Thüringen."

https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Mike-Mohring-plant-die-Simbabwe-Koalition-article21248248.html
gruener

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von gruener am 08.09.2019, 00:21 Uhr
#12
Für die Wähler in Thüringen ist im Vorfeld sicher sehr gut zu wissen, dass die CDU eine Simbabwe Koalition anstrebt.


robert mugabe lässt posthum schön grüßen? cool!
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 08.09.2019, 11:31 Uhr
#13
Ich bin inzwischen recht skeptisch und erwarte die Linkspartei nicht mehr auf Platz 1 in Thüringen.
"Sowohl Hennig-Wellsow als auch Schaft mußten am 1. Mai 2019 nach vergeblicher Ermahnung von der Polizei weggetragen werden."

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/thueringer-landtag-hebt-immunitaet-von-linksfraktion-chefin-auf/
isabell

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von isabell am 08.09.2019, 16:46 Uhr
#14
Für die Wähler in Thüringen ist im Vorfeld sicher sehr gut zu wissen, dass die CDU eine Simbabwe Koalition anstrebt.
"Er bastelt an Deutschlands erster schwarz-rot-gelb-grüner Koalition - ab sofort als "Simbabwe-Koalition" ein Thema in Thüringen."

https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Mike-Mohring-plant-die-Simbabwe-Koalition-article21248248.html

Diese Viererkoalition wird nicht zustande kommen, weil die FDP mit großer Wahrscheinlichkeit auch dieses Mal den Einzug in den Landtag nicht schaffen wird.
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 09.09.2019, 00:19 Uhr
#15
Diese Viererkoalition wird nicht zustande kommen, weil die FDP mit großer Wahrscheinlichkeit auch dieses Mal den Einzug in den Landtag nicht schaffen wird.


Die FDP wird es sicher nicht einfach mit der 5% Hürde haben, allerdings treten in Thüringen nun die Freien Wähler doch nicht an. Die Frage die sich hier dann stellt ist: Zu welcher Partei tendieren die Anhänger der Freien Wähler eher (FDP, CDU, AfD)?
Sollten die ca. 2% mehrheitlich für die FDP votieren, kann die FDP die 5% Hürde in Thüringen durchaus noch schaffen.

https://dawum.de/Thueringen/
Michael39261

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Michael39261 am 09.09.2019, 18:40 Uhr
#16
In Thüringen rumort es in der SPD massiv. Potentielle SPD Wähler kann das verunsichern.
https://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Eklat-in-Thueringer-SPD-Fraktion-Fraktionsvize-und-Parlamentarische-Geschaeftsf-1389760872



https://www.otz.de/politik/eklat-in-thueringer-spd-fraktion-stellvertreter-riege-tritt-zurueck-id226220611.html



Und worin besteht jetzt der Eklat?
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 11.09.2019, 01:31 Uhr
#17
Vom Twitter Account Prognos gibt es "Zahlen" vom 4. September.
Allerdings sollte man sich bei Prognos viel stärker auf die letzte Veröffentlichung, kurz vor dem Wahltag, konzentrieren. Die ist dann jedoch oft recht gut im Vergleich zu den Umfrageinstituten (wie die Wahlen in Sachsen + Brandenburg gezeigt haben).

#Landtagswahl #Thüringen #LTWTH #LTW19

#CDU 24% | DIE #LINKE 24% | #SPD 9% | #AfD 26% | #GRÜNE 7% | #FDP 4% | Andere 6%
isabell

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von isabell am 11.09.2019, 17:34 Uhr
#18
Prognos macht zwar meist gute Prognosen, aber die AfD ist fast immer deutlich zu hoch.
In BB und SN lagen die AfD-Werte meist 3-4 Prozentpunkte über den anderen Einschätzungen.
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 11.09.2019, 18:46 Uhr
#19
Prognos macht zwar meist gute Prognosen, aber die AfD ist fast immer deutlich zu hoch.
In BB und SN lagen die AfD-Werte meist 3-4 Prozentpunkte über den anderen Einschätzungen.


Das ist nicht ganz korrekt. Die letzte Veröffentlichung von Prognos für Sachsen war am 30.8. Dort wurde ein AfD Wert von 25% angegeben und somit 2,5 Prozentpunkte gegenüber dem Wahlergebnis zu niedrig.
Die letzte Veröffentlichung von Prognos für Brandenburg war am 30.8. Dort wurde ebenfalls ein AfD Wert von 25% angegeben und somit 1,5 Prozentpunkte gegenüber dem Wahlergebnis zu hoch.

https://twitter.com/prognosumfragen?lang=de
isabell

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von isabell am 11.09.2019, 19:29 Uhr
#20
Prognos macht zwar meist gute Prognosen, aber die AfD ist fast immer deutlich zu hoch.
In BB und SN lagen die AfD-Werte meist 3-4 Prozentpunkte über den anderen Einschätzungen.


Das ist nicht ganz korrekt. Die letzte Veröffentlichung von Prognos für Sachsen war am 30.8. Dort wurde ein AfD Wert von 25% angegeben und somit 2,5 Prozentpunkte gegenüber dem Wahlergebnis zu niedrig.
Die letzte Veröffentlichung von Prognos für Brandenburg war am 30.8. Dort wurde ebenfalls ein AfD Wert von 25% angegeben und somit 1,5 Prozentpunkte gegenüber dem Wahlergebnis zu hoch.

https://twitter.com/prognosumfragen?lang=de

Das ist zwar richtig, aber die Vorgehensweise bei Prognos hat Methode.
Erst mit der letzten Prognose kurz vor der Wahl gehen sie entsprechend zurücK.
Mal sehen, was hier bei der Wahl in Thüringen passiert?
Insa hat übrigens die AfD auf 21% geschätzt, allerdings noch vor den beiden Wahlen.
Beitrag 11 bis 20 von 166 Beiträgen