Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Landtagswahl Thüringen 2019

Beitrag 21 bis 30 von 166 Beiträgen
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 13.09.2019, 19:31 Uhr
#21
Insa hat übrigens die AfD auf 21% geschätzt, allerdings noch vor den beiden Wahlen.


Und Infratest sah bereits 3 Wochen vor Insa die AfD bei 24%, dafür die CDU noch sehr schwach.

Die große Frage in Thüringen ist wohl, wie stark wird die Linkspartei ggü. 2014 verlieren. Besonders da die LINKE in Sachsen 8,5 und in Brandenburg 7,9 Prozentpunkte verloren hat.
Ebenfalls bemerkenswert:
In Sachsen verlor die Partei des Ministerpräsidenten 7,3 und in Brandenburg verlor die Partei des Ministerpräsidenten 5,7 Prozentpunkte.
In Thüringen stellt die Linkspartei den Ministerpräsidenten. Es ist somit durchaus wahrscheinlich, dass Wahltrends auch in Thüringen ähnlich verlaufen.

Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 15.09.2019, 20:18 Uhr
#22
Stand Civey 15.9. 18:05 Uhr
CDU 25,3
Linke 24,8
AfD 20,1
Grüne 9,9
SPD 9,6
FDP 5,2
Sonstige 5,1

https://civey.com/umfragen/244/wen-wurden-sie-wahlen-wenn-am-nachsten-sonntag-landtagswahl-in-thuringen-ware
rob567

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von rob567 am 17.09.2019, 12:33 Uhr
#23
Das Rennen zwischen Linken und CDU geht eindeutig zu Gunsten der Linken aus.
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 17.09.2019, 13:06 Uhr
#24
Das Rennen zwischen Linken und CDU geht eindeutig zu Gunsten der Linken aus.


Sehr auffällig sind bei dieser Frage jedoch die großen Unterschiede zwischen Civey und Infratest. Bei Civey liegt aktuell die CDU mit 25,6% vor der Linkspartei mit 24,0%.
isabell

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von isabell am 17.09.2019, 13:59 Uhr
#25
Die Unterschiede zwischen den beiden Umfragen sind sehr groß, z.B. betragen sie bei der AfD fast 5 Prozentpunkte.
Interessant sind bei Civey die völlig verzerrten Rohdaten.So macht man dort aus 40,5% bei den Rohdaten für die AfD eine Projektion von 20,1%. Allerdings ist die Umfrage von Civey wohl noch nicht abgeschlossen.
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 17.09.2019, 17:06 Uhr
#26
Bei den Rohdaten sind 71.417 Teilnehmer (vermutlich gar nicht alle aus Thüringen).
Bei den repräsentativen Daten wird eine Zahl von 3.022 angegeben.
emheld

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von emheld am 17.09.2019, 20:35 Uhr
#27
Das Rennen zwischen Linken und CDU geht eindeutig zu Gunsten der Linken aus.

Meinst du nicht, daß es für diese Prognose noch ein wenig zu früh ist ? Selbst bei Infra ist die CDU angestiegen, wenn auch nicht so heftig wie die Linken....
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 19.09.2019, 00:20 Uhr
#28
Ob Herr Mohring hier glaubhaft und ehrlich ist oder einfach nur lügt, das fragen sich sicher sehr viele Wähler in Thüringen. Bei solchen Aussagen gewinnt er jedoch keine Anhänger der Linkspartei zurück, damit diese dann die CDU wählen.
Mit wem will Mohring denn zusammenarbeiten, wenn er die Zusammenarbeit mit der AfD und der Linkspartei verweigert und ausschließt? Besonders bei CDU Wahlergebnissen von unter 25%.


"Schließen Sie eine Regierung mit der Linken ebenso eindeutig aus?

Mohring: Wir wollen die Linke ablösen. Das schließt aus, dass wir mit ihr zusammenarbeiten."

https://www.merkur.de/politik/thueringen-wahl-mike-mohring-cdu-waere-keine-loesung-fuer-unser-land-13015029.html
isabell

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von isabell am 19.09.2019, 20:14 Uhr
#29
Für die CDU wird es durch die Nichtkoalitionsaussagen hinsichtlich AfD und Linke sehr schwierig.
Es könnte nur noch ein überzeugender Wahlsieg und eine FDP über 5% helfen. Beides ist allerdings ziemlich unwahrscheinlich.
Trader

RE: Landtagswahl Thüringen 2019

Von Trader am 20.09.2019, 09:50 Uhr
#30
Für die CDU wird es durch die Nichtkoalitionsaussagen hinsichtlich AfD und Linke sehr schwierig.
Es könnte nur noch ein überzeugender Wahlsieg und eine FDP über 5% helfen. Beides ist allerdings ziemlich unwahrscheinlich.


Wenn die Details aus dem Klimakabinett veröffentlicht werden, könnte das u.U. auch noch negative Einflüsse auf CDU+SPD haben. SPD am Wahltag Richtung 6% , CDU am Wahltag Richtung 20% ?
Beitrag 21 bis 30 von 166 Beiträgen