Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Gesamtlangliste Landtagswahlen

Beitrag 1 bis 10 von 12 Beiträgen
Administration

Gesamtlangliste Landtagswahlen

Von Administration am 20.01.2020, 15:44 Uhr
#1
Institut  Methode   Anzahl  MAF  Rang  MAPF  Rang  MQF  Rang  MFIP  Rang  Top3  Flop3  Diff/TN  Rang  MR  Rang  RS   Gesamtrang 
Prognos (EP) EP 16 1.244 1 11.19 1 2.80 1 0.18 2 11 4.33 0.4167 1 3.41 1 7.0 1
Prognosys/PESM (WB) WB 16 1.358 2 12.33 4 3.30 2 0.20 3 7.5 1 0.4063 2 3.72 3 16.0 2
Prognosys-Master-Vote (KP) EP 16 1.363 4 12.28 3 3.38 4 0.17 1 6 0 0.3750 3 3.63 2 17.0 3
FGW U 16 1.358 3 12.17 2 3.52 5 0.23 5 7 3.33 0.2292 4.5 4.06 4 23.5 4
Wahlfieber (WB) WB 16 1.382 5 13.16 5 3.32 3 0.22 4 5 1.33 0.2292 4.5 4.41 5 26.5 5
Wahlrecht.de/Wahltipp (WT) EP 15 1.539 7 14.37 7 4.16 6 0.26 7 4 5 -0.0667 6 5.43 6 39.0 6.5
infratest U 16 1.504 6 13.93 6 4.20 7 0.24 6 2.5 6 -0.2188 7 6.09 7 39.0 6.5
civey U 8 1.598 8 14.90 8 4.48 8 0.27 8 2 4 -0.2500 8 6.25 8 48.0 8
INSA U 16 1.679 9 15.23 9 4.89 9 0.30 9 0 8 -0.5000 9.5 7.22 9 54.5 9
Forsa U 8 1.937 10 15.91 10 7.78 10 0.33 10 0 4 -0.5000 9.5 8.00 10 59.5 10
Methodenvergleich WB 2 1.370 1 12.75 2 3.31 1 0.21 2     0.3177 1 4.063 1 8 1
über die Mittelwerte EP 3 1.382 2 12.61 1 3.45 2 0.20 1     0.2417 2 4.155 2 10 2
der jeweiligen Kenngrößen U 5 1.615 3 14.43 3 4.97 3 0.28 3     -0.2479 3 6.325 3 18 3

Gesamtrangliste aller aktuellen 16 Landtagswahlen (Stand 27.10.2019)
Trader

RE: Gesamtlangliste Landtagswahlen

Von Trader am 20.01.2020, 18:46 Uhr
#2
Danke für die tolle Übersicht. Forsa klar auf dem letzten Platz, überraschend ist das nicht.;)
isabell

RE: Gesamtlangliste Landtagswahlen

Von isabell am 22.01.2020, 19:24 Uhr
#3
Diese beiden Gesamttabellen zu sämtlichen, aktuellen sechzehn Landtagswahlen sind sehr wichtig zur Einschätzung der Prognosequalität. So sind z. B. die beiden Wahlbörsen als Gruppe deutlich besser als die Umfrageinstitute, obwohl die Medien das praktisch nicht beachten.
Auch bei den Bundestagswahlen zeigt sich ein ähnliches Ergebnis, wie man dem Buch Wahlprognosen von Mohr und Püschel auf den Seiten 43 und 151 entnehmen kann. In der Gesamtrangliste für die Bundestagswahlen von 2002 bis 2017 belegen die PESM-Wahlbörse,FGW und die Wahlbörse Wahlfieber die ersten drei Plätze.
Krauty

RE: Gesamtlangliste Landtagswahlen

Von Krauty am 22.01.2020, 20:00 Uhr
#4
Vielleicht sollte man die beiden Wahlbörsen nicht zu weit in einen Topf legen. Mir fehlt bei Wahlfieber ein wenig die Seriösität. Es gibt dort einen politisch extremen Moderator, der ihm nicht genehme User herausekelt und den inhaltlich niemand wirklich ernstnimmt. Das könnte ein Grund dafür sein, dass Wahlfieber regelmäßig schlechter als PESM abschneidet.
isabell

RE: Gesamtlangliste Landtagswahlen

Von isabell am 22.01.2020, 21:20 Uhr
#5
Es ist wichtig, daß die beiden Wahlbörsen sich jetzt nicht auseinander dividieren lassen, sondern versuchen, durch ihre Erfolge weiteren Einfluß zu gewinnen.
In ihren Diskussionsforen haben beide Börsen ihre speziellen Schwierigkeiten. Ich finde es schade, daß hier bei prognosys nur noch wenig diskutiert wird. Über die Ergebnisse in den beiden Gesamttabellen könnte man noch einiges sagen.
Krauty

RE: Gesamtlangliste Landtagswahlen

Von Krauty am 23.01.2020, 00:25 Uhr
#6
In ihren Diskussionsforen haben beide Börsen ihre speziellen Schwierigkeiten.

Tja, die Erfahrung, dass grundlos User gesperrt wurden und sogar ihr Geld eingezogen wurde, haben wir hier bei PESM auch gemacht. Aber die Lage scheint sich entspannt zu haben - bei Wahlfieber ist das Gegenteil der Fall.
gruener

RE: Gesamtlangliste Landtagswahlen

Von gruener am 23.01.2020, 04:12 Uhr
#7
Ich unterbreche einmal - für ein einzelnes Post - das Schweigen.
Es ist wichtig, daß die beiden Wahlbörsen sich jetzt nicht auseinander dividieren lassen, sondern versuchen, durch ihre Erfolge weiteren Einfluß zu gewinnen.


Unbedingt!
Lasst uns diese Auswertung zum Anlass nehmen, den Kontakt zu intensivieren.
Der Zeitpunkt scheint günstig, da nach der Hamburgwahl - voraussichtlich - eine längere Pause eintritt, bevor das umfangreiche Wahljahr 2021 beginnt.
Das kommende Wahljahr irgendwie und sei es auch nur in Ansätzen gemeinsam zu bestreiten, erscheint mir/uns überaus sinnvoll.

Ein Umstand sticht dabei hervor: Es gibt zwar einen dauerhaften Wettstreit bzgl. der besten Prognose. Dieser ist durchaus erwünscht. Andererseits muss hervorgehoben werden, dass Wahlbörsen - die Auswertung stellt es zweifelsfrei unter Beweis - die genaueren Prognosen liefern. Mehr noch: Wahlbörsen sind zwar nicht immer die Ersten, aber sie leisten sich viel seltener einen wirklichen Flop. Auch das erklärt ihren ersten Rang in Summe.
In ihren Diskussionsforen haben beide Börsen ihre speziellen Schwierigkeiten.


Auch solche Schwierigkeiten müssen erörtert werden. Denn es wird immer wieder Personen geben, deren (einziges?) Interesse es ist - aus welchem Grunde auch immer -, erfolgversprechenden Projekten Schaden zuzufügen.
Ein engerer Austausch könnte sich auch an dieser Stelle als produktiv erweisen.

*****

Nachsatz: Danke für die Anfertigung und Bereitstellung der umfangreichen Auswertung. Es war längst überfällig, selbiges einmal schwarz auf weiß lesen zu können.

Nachsatz 2 - vorsichtshalber: Ich verweise auf den allerersten Satz in diesem Post. Für die Fortsetzung des Dialogs dürften sich leicht andere Wege finden.
Krauty

RE: Gesamtlangliste Landtagswahlen

Von Krauty am 23.01.2020, 10:02 Uhr
#8
Auch solche Schwierigkeiten müssen erörtert werden. Denn es wird immer wieder Personen geben, deren (einziges?) Interesse es ist - aus welchem Grunde auch immer -, erfolgversprechenden Projekten Schaden zuzufügen.
Ein engerer Austausch könnte sich auch an dieser Stelle als produktiv erweisen.

Es gehört schon einiges an Unverfrorenheit dazu, sich hier hinzustellen und von einem rechtswidrigen Austausch von Daten zu philosophieren und dabei selber für die Fehlentwicklungen zu einem guten Teil verantwortlich zu sein. Ihre Moderation auf Wahlfieber ist einer der Gründe, weshalb die Diskussionen dort nicht so funktionieren, wie sie sollten. Sie greifen User, deren Meinung Sie nicht teilen, persönlich an und vergiften die Stimmung. Sie wittern hinter diversen Personen bestimmte andere Personen, mit denen Sie offenbar schlechte Erfahrungen gemacht haben, und sorgen so für ein Klima des Misstrauens. Mittlerweile ist es sogar so, dass anscheinend überhaupt keine Neuanmeldungen auf Wahlfieber möglich sind. Wahlbörsen könnten erfolgreich sein, aber dazu müssten Hindernisse beseitigt werden. Vielleicht sollten Sie einmal überlegen, ob Sie noch die richtige Person auf dem Posten des Moderators sind.
isabell

RE: Gesamtlangliste Landtagswahlen

Von isabell am 23.01.2020, 11:21 Uhr
#9
Auch solche Schwierigkeiten müssen erörtert werden. Denn es wird immer wieder Personen geben, deren (einziges?) Interesse es ist - aus welchem Grunde auch immer -, erfolgversprechenden Projekten Schaden zuzufügen.
Ein engerer Austausch könnte sich auch an dieser Stelle als produktiv erweisen.

Es gehört schon einiges an Unverfrorenheit dazu, sich hier hinzustellen und von einem rechtswidrigen Austausch von Daten zu philosophieren und dabei selber für die Fehlentwicklungen zu einem guten Teil verantwortlich zu sein. Ihre Moderation auf Wahlfieber ist einer der Gründe, weshalb die Diskussionen dort nicht so funktionieren, wie sie sollten. Sie greifen User, deren Meinung Sie nicht teilen, persönlich an und vergiften die Stimmung. Sie wittern hinter diversen Personen bestimmte andere Personen, mit denen Sie offenbar schlechte Erfahrungen gemacht haben, und sorgen so für ein Klima des Misstrauens. Mittlerweile ist es sogar so, dass anscheinend überhaupt keine Neuanmeldungen auf Wahlfieber möglich sind. Wahlbörsen könnten erfolgreich sein, aber dazu müssten Hindernisse beseitigt werden. Vielleicht sollten Sie einmal überlegen, ob Sie noch die richtige Person auf dem Posten des Moderators sind.

Diese Diskussion gehört nicht auf diese Wahlbörse, sondern sollte direkt bei Wahlfieber geführt werden.
Krauty

RE: Gesamtlangliste Landtagswahlen

Von Krauty am 23.01.2020, 12:18 Uhr
#10
Diese Diskussion gehört nicht auf diese Wahlbörse, sondern sollte direkt bei Wahlfieber geführt werden.

Da stimme ich zu. Aber wie bereits geschrieben sind anscheinend derzeit keine Neuanmeldungen dort möglich, sodass ich mich frage, wo die Diskussion geführt werden könnte.
Beitrag 1 bis 10 von 12 Beiträgen