Einloggen

Passwort vergessen?

oder

Connect with Facebook

Noch nicht angemeldet?

Melde dich jetzt an und werde Teil der Prognose!

Kostenlos registrieren

User-Prognose

Zur User Prognose

Liefer deine Prognose ab und gewinne bis zu 30€!

Zum Gewinnspiel

Sicher zahlen mit Paypal

PayPal-Bezahlmethoden
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Du bei uns sicher, einfach und schnell bezahlen kannst — und das kostenlos.

Forum » Alternative für Deutschland (AfD)

Beitrag 5761 bis 5763 von 5763 Beiträgen
emheld

RE: Alternative für Deutschland (AfD)

Von emheld am 01.06.2019, 18:21 Uhr
#5761
Ich wäre mit Prognosen darüber vorsichtiger. Temporär hast du sicher Recht. Aber ich vermute, daß deren Wähler derzeit eher demotiviert sind. Ob das auch in Zukunft so bleiben wird, wage ich zu bezweifeln, auch wenn es wünschenswert wäre ;)
revolutz

RE: Alternative für Deutschland (AfD)

Von revolutz am 01.06.2019, 18:35 Uhr
#5762
Es gibt eine neue FORSA-Umfrage, die richtig reinknallt:
http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm
rabilein1

RE: Alternative für Deutschland (AfD)

Von rabilein1 am 03.06.2019, 23:39 Uhr
#5763
Es gibt eine neue FORSA-Umfrage, die richtig reinknallt:
http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm

Was meinst du mit "richtig reinknallt"? SPD? AfD?

Zurzeit hat doch Niemand ein richtiges eigenes Profil. Da profitiert jeder eher von den Dummheiten der Anderen. Glück bzw. Pech eigentlich nur, dass alle zusammen immer hundert Prozent ergeben müssen. Sonst wären alle Parteien einstellig...

Heuss, Genscher, Adenauer, Strauß, Brandt, Schmidt, um mal quer durch alle Volksparteien zu gehen ... wo gibt denn heutzutage noch solche staatsmännischen Poliker? - Zu wem soll man denn noch Vertrauen haben? Da ist es kein Wunder, wenn die eine Partei wie die AfD zweistellige Ergebnisse erzielt.
Beitrag 5761 bis 5763 von 5763 Beiträgen